blackberry-phone600

BlackBerry-Telefone sind gut geschützt und dadurch nur schwer auszulesen. In vielen Fällen ist der Zugang zum BlackBerry mit einem Passwort geschützt und sind die Daten verschlüsselt auf dem BlackBerry gespeichert. Das Passwort können wir in einigen Fällen hacken. Nachdem wir das Passwort gehackt haben, haben wir Zugang zum BlackBerry. Zur Zeit können wir BlackBerry NAND Telefone mit OS 4 und höher auslesen.

Dabei können wir unter anderem die folgenden Informationen sichtbar machen:

  • Telefondaten
  • Adressbuch
  • SMS
  • Gespräch-logs
  • MMS (inklusiv Beilagen)
  • E-Mails (ohne Beilagen)
  • Installierte Programme
  • Paired Bluetooth-Apparate
  • BlackBerry Messenger (BBM) Kontakte und Chat
  • Gelöschte Daten